Ortsverein

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

 

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu.

Ein Rückblick ist für uns alle eher ein Blick in ein persönlich aber auch politisch schlechtes Jahr. Das alles beherrschende Wort hieß und heißt Corona oder Covid 19.

Wir alle hatten, haben und werden noch an der Pandemie zu knacken haben. Auch das Jahr 2021 verheißt nichts richtig Gutes, trotz des verheißungsvollen Impfstoffes.

Wir schauen auf eine Kommunalwahl und auf die Probleme des Lockdown mit Schaudern zurück.

Ich selber hätte gerne jedes Mitglied persönlich besucht und hätte auch darum geworben, dass alle noch aktiver in der Kommunalpolitik sind. Leider durfte ich solche Besuche nicht durchführen und bedaure dies sehr.

Ein besonderer Rückblick, mit viel Trauer, gehört unseren verstorbenen SPD-Mitgliedern. Sie werden stets in unseren Erinnerungen sein.

 

Das muss es aber mit dem Rückblick gewesen sein.

 

Blicken wir wieder nach vorne.

Wir werden 2021 „rocken“. Wir werden die Pandemie überstehen und wir werden wieder Veranstaltungen machen und besuchen können. Wir werden wieder ohne Sorge zur Arbeit, in die Schule oder in die KiTa gehen können. Wir werden alle unsere Pläne in die Tat umsetzen. Wir lassen uns nicht unter kriegen.

In 2021 kommt eine Bundestagswahl auf uns zu. Eine Wahl, in der wir herausheben müssen, was wir als SPD in der Corona-Krise und auch davor geschafft haben. Wir haben unsere Versprechen, vor der Wahl gegeben, nach der Wahl eingehalten. Das müssen wir mal klar und deutlich dem Bürger vermitteln.

Die SPD ist da und wird mehr denn je gebraucht. Zumal wenn man sieht was die anderen Parteien für Richtungen einschlagen werden.

Die Sozialdemokratie lebt.

 

Euch allen wünsche ich ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest. Kommt gut und vor allem gesund ins neue Jahr. Passt auf euch, eure Familie und eure Freunde auf.

 

 

Ihr und Euer Ralf Rau, Vorsitzender Ortsverein Issum

Ihr und Euer Peter Ruhrländer, Stellv. Vorsitzender Ortsverein Issum